GESCHICHTE UND STANDORT

GESCHICHTE UND STANDORT

Sie wird im 1995 gegründet und herstellt im Prinzip nur Formen für  warmgepresste Messingteilen.

Die junge und dynamische Führung der Firma, zusammen mit kontinuierlichen Investitionen in neuen Werkzeugen und Entwicklungssoftware, die grosse Leidenschaft für die Arbeit und die Qualität, haben eine wichtige Vergrößerung der Firma erlaubt und im 1998, ist das Standort von 200 qm in 1.300 qm, komplett bedeckt, erweitert worden.

Weiter, im 2008 sind es die aktuellen 2.600 bedeckten qm geworden.

OMCS gehöret einer Gruppe von 3 Firmen, die von den Brüder Massimo und Giuseppe Mora geführt sind.

Die Geschichte der Gruppe fängt an, als Massimo und Giuseppe im 1995 die Aktivität anfangen und in Prevalle (Brescia) die Firma OMCS gründen. Es werden somit die Konstruktion und Herstellung von Formen für warmgepresste Messingteile  an den Kunden angeboten.

Im 2009 wird es eine zweite Firma gegründet “Fratelli Mora” die bestimmt für einen besonderen OMCS-Kunden entstand; ihm konnte man somit auch die mechanische Bearbeitung von den warmgepressten Messingteile anbieten.

Im 2012  wird Firma MECCANICA RS in Gardone val Trompia (BS) eingekauft. Seit dem 2001 arbeitet diese Firma in dem Automotive Bereich und Nutzfahrzeuge, für die die mechanische Bearbeitung von Leichtmetalle. Im 2015 wird ein neues Standort über 3.800 qm eingekauft, wo die zwei Firmen, die die mechanische Bearbeitung durchführen, eingelagert werden.

  • check it out
  • check it out
  • check it out